Explore Collections Explore The Collections
You are here: CollectionsOnline  /  Zimmerkunst oder Anweisung wie allerley Arten von deutschen und welschen Thurnhauben, auch Kugelhelme, nach der neuesten Manier, zu Bedeckung der Kirchenthürme nicht nur zu entwerfen, sondern auch mit Holz zu verbinden: samt einer wohl fundierten Gewissheit, wie die geschwungene Gradbiegen nach ihrer äusserlichen Gestalt zu verfertigen sind. Ferner: wie eine Glocke auf eine geometrische Art anzugeben und zu verzeichnen ist. Auch: wie runde und ovalförmige Zulagen mit ihrem Bund- und Dachgesperre, auch Kuppeln mit hölzernen Gewölbern auf Kapellen und Kirchen anzwordnen sind. Samt dem Entwurfe eines Kreuzdaches, mit Walmen und Chorhauben, ... auch Profilirung derselben nach ihrer Länge und Breite. Denn letzlich: wie gemeine, Haupt- und Wendeltreppen, auch Schneckenstiegen ... anzulegen sind. Zum Unterrichte junger und erfahrener Zimmerleute in zweenen Theilen abgehandelt von Caspar Walter ...
top left corner
top right corner
bottom left corner
bottom right corner
Image Not Yet Available
WALTER, Caspar (1701--1768)
Zimmerkunst oder Anweisung wie allerley Arten von deutschen und welschen Thurnhauben, auch Kugelhelme, nach der neuesten Manier, zu Bedeckung der Kirchenthürme nicht nur zu entwerfen, sondern auch mit Holz zu verbinden: samt einer wohl fundierten Gewissheit, wie die geschwungene Gradbiegen nach ihrer äusserlichen Gestalt zu verfertigen sind. Ferner: wie eine Glocke auf eine geometrische Art anzugeben und zu verzeichnen ist. Auch: wie runde und ovalförmige Zulagen mit ihrem Bund- und Dachgesperre, auch Kuppeln mit hölzernen Gewölbern auf Kapellen und Kirchen anzwordnen sind. Samt dem Entwurfe eines Kreuzdaches, mit Walmen und Chorhauben, ... auch Profilirung derselben nach ihrer Länge und Breite. Denn letzlich: wie gemeine, Haupt- und Wendeltreppen, auch Schneckenstiegen ... anzulegen sind. Zum Unterrichte junger und erfahrener Zimmerleute in zweenen Theilen abgehandelt von Caspar Walter ...
Augsburg verlegt von den Gebrüdern Veith, Buchhändlern, 1769.
[4], 67, [1] p., XXXV pl. (fold.) ; 34.0 cm. (sm. 2°)

It was evidently the success of his books on hydraulics (Architectura hydraulica, Augsburg, 1765) and bridge building (Brücken-Bau, Augsburg, 1766) that encouraged Walter to publish this book on the timber construction of roofs and staircases.

Copy Notes Bought at Christie's on 17 February 1815, lot 103 (part with Mathurin Jousse, L'art de charpenterie, 1751, q.v.) for £2 5s. (See marked-up copy of sale catalogue in Christie's archive.)

Binding C18th half calf, marbled-paper boards, gilt-ruled spine, maroon leather spine-label.

Reference Number 3546


If you have any further information about this book,
please contact us:

books@soane.org.uk